Die PHI wird klimaneutral

Die PHI wird klimaneutral

Die CO2-Emissionen der PH Immobiliengesellschaft mbH werden künftig zu 100% kompensiert. Das PHI-Team verwirklicht effektive Klimaschutzmaßnahmen und achtet auf täglichen Umweltschutz, Ressourcenverwertung sowie Nachhaltigkeit. Neben den bereits bestehenden internen Maßnahmen investiert die PHI zusätzlich in regionale Klimaschutzprojekte. Auf diese Weise wird der Anteil unvermeidbarer CO2-Emissionen des Unternehmens vollständig ausgeglichen – das bedeutet konkret: die PHI wird klimaneutral.

„Gemeinsam erreichen wir mehr: Das Prinzip PHI gilt nun auch in Sachen Nachhaltigkeit“, berichtet Sebastian Hucz, Geschäftsführer der PHI. „Auch als reines Dienstleistungsunternehmen ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten – jetzt und in der Zukunft!“

Das Nachhaltigkeits-Engagement der PHI wird hierbei von drei Säulen gestützt: Vermeidung, Reduktion und Kompensation von CO2-Emissionen.

Nachhaltigkeit Strategie PHI

Vermeidung und Reduktion von CO2-Emissionen

Nicht nur aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie veranstaltet die PHI seit 2020 keine Open-House-Besichtigungen mehr. Ein einzigartiger Service der PHI sind die Haus- und Wohnungsbesichtigungen per Video Call, bei denen Interessenten die Immobilien gemeinsam mit ihrem Makler oder ihrer Maklerin virtuell begehen. Dadurch können Fahrten eingespart werden, sowohl seitens des PHI-Teams als auch der Kunden. Weiterhin setzt die PHI auf Live Open-House Streaming der Immobilienbegehungen via Instagram und Facebook. Auf diese Weise konnten weitere große Mengen an CO2-Emissionen vermieden werden.

Die Open-House-Live-Übertragungen sind übrigens nur eine Ergänzung zu den wichtigen und bei den Kunden besonders beliebten virtuellen 360°-Rundgängen, die die PHI schon seit Jahren als Standard neben der persönlichen Hausbesichtigungen anbietet.

Als Vorreiter der digitalen Revolution im Maklerwesen arbeitet die PHI zudem seit vielen Jahren auf Basis eines nahezu papierlosen Büros. Durch den hohen Digitalisierungsgrad der Abläufe werden so jedes Jahr immense Mengen an Papier eingespart.

Damit nicht genug: die PHI arbeitet kontinuierlich daran, nachhaltiger zu werden. Seit 2021 bezieht die PHI zu 100% Ökostrom, der aus regenerativen Energien wie Windkraft und Solarenergie gewonnen wird. „Der Bezug von 100-Prozent-Ökostrom ist ein weiterer wichtiger Schritt, um unseren Kohlenstoffdioxidausstoß stringent zu verringern,“ erläutert Sebastian Hucz. „Unser nächstes großes Ziel ist es, unsere Firmenwagen durch Elektroautos zu ersetzen und so die weiterhin notwendigen Kundenfahrten klimaneutraler zu gestalten.“ Weitere Projekte sind in Planung.

Kompensation der CO2-Bilanz durch Nachhaltigkeitsprojekte

Neben den eigenen Anstrengungen unterstützt die PHI ausgewählte Klimaschutzprojekte: Mit der Förderung werden die einigen CO2-Emissionen kompensiert und das Klima nachhaltig und langfristig geschützt. Da Klimaschutz bereits vor der eigenen Tür beginnt, fördert die PHI vorwiegend regionale Projekte. Konkret investiert die PHI in den Schutz von Moor-Landschaften in NRW, die als natürlicher CO2-Speicher fungieren. In Lichtenau (Landkreis Paderborn) wird die Wiedervernässung und Renaturierung der Moore Eselsbett, Schwarzes Bruch und Sauberbachtal Bühlheim gefördert.

Nachhaltigkeitsprojekt Moorlandschaft Lichtenau

Die PHI unterstützt darüber hinaus den Bergwaldprojekt e.V. Der Verein schützt heimische Wälder mit der Hilfe von Freiwilligen und Fachkräften. Im Oberallgäu tragen die Freiwilligen seit 1991 dazu bei, die natürliche Schutzfunktion des Waldes wiederherzustellen, der durch die Winterstürme Vivian und Wiebke stark beschädigt worden war. Sie pflanzen heimische Arten wie Weißtanne und Bergahorn, fördern gruppenartige Waldstrukturen und schaffen so einen stabilen Bergmischwald.

Nachhaltigkeitsprojekt Oberallgäu Wald

Sollten Sie weitere Fragen zu den von uns unterstützen Nachhaltigkeitsprojekten oder der Kompensation unserer CO2– Emissionen haben, kontaktieren Sie gerne unsere Marketingabteilung (marketing@phi24.de oder 0241-400 870).

 

Klimaneutrales Unternehmen Banner mit QR Code

Informieren Sie sich jetzt!

Sie erreichen uns von 7:00 bis 22:00 Uhr - 7 Tage die Woche

0241-400 870 oder

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Jeden Sonntag - PHI News, Preistrends & Immobilienangebote

Call Now Button Jetzt anrufen